kingdom under fire 2

Online-Strategiespiel Kingdom under Fire 2 kommt im Sommer

Das Online-Strategiespiel Kingdom under Fire 2 hat eine sehr bewegte Vergangenheit hinter sich und soll diesen Sommer endlich erscheinen.

Angekündigt wurde der Titel erstmals vor sechs (!) Jahren! Irgendwann hörte man nichts mehr vom Spiel und 2013 wurde es erneut vorgestellt. Es sollte für Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen, doch inzwischen ist es zunächst Playstation 4-exklusiv, wird aber auch für den PC veröffentlicht. Genau gesagt findet die Open Beta in der ersten Jahreshälfte 2014 auf dem PC statt – vorerst aber nur in Korea. Die Playstation 4-Version dagegen soll sogar exklusive Inhalte spendiert bekommen.

Kingdom under Fire 2 will eine Genre-Revolution werden. Wie in anderen Strategiespielen auch erstellt ihr euch eine Armee und tretet mit dieser in actionreichen, gewaltigen Schlachten gegen andere Spieler an. Soweit, so bekannt. Doch ihr könnt auch die Rolle eines einzelnen Kriegers auf dem Schlachtfeld übernehmen und diesen wie in einem Action-Rollenspiel direkt steuern. Diesen Helden dürft ihr durch Erfahrungspunkte und mächtigere Ausrüstung verbessern. Außerdem ist es möglich, eine Gilde zu gründen und Territorialkriege zu führen und euch an Belagerungen zu beteiligen. Politik spielt dabei aber auch eine Rolle und ihr dürft Allianzen mit anderen Spielern eingehen. Mit der Zeit wird aber nicht nur euer Held immer mächtiger, ihr stellt auch eine immer größere Armee zusammen. Dazu stehen euch über 100 verschiedene Truppentypen zur Verfügung, die in den Schlachten strategisch eingesetzt werden müssen. So führt ihr eure Nation in großen Schlachten zum Sieg.

Die neue Fame Tech 2-Engine soll für eine realitätsnahe und spektakuläre Optik sorgen und die Schlachten so darstellen, wie es bisher kein anderes Spiel geschafft hat. Wann genau die Beta von Kingdom under Fire 2 startet und wann das Spiel hierzulande erscheinen soll, das wird noch bekannt gegeben. Das MMO könnte aber jede Menge frischen Wind ins Genre bringen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours